Aktuelles und Vorausschau für die kommenden Wochen

Geänderte Büro-Öffnungszeiten während der Sommerferien!

Bitte beachten Sie, dass das Gemeindebüro in der zweiten Ferienhälfte (13.-24.8.18) nur wie folgt

geöffnet hat: 23.8. von 10.00 bis 12.00 und 15.30 bis 18.00 Uhr

Eine Bitte an alle, die das Peter-Lemmer-Haus für Feiern nutzen:

Bedauerlicherweise mussten wir feststellen, dass unsere Küchenutensilien in letzter Zeit einem starken Schwund unterliegen. Wir stellen Ihnen diese gerne für Ihre Veranstaltung kostenfrei zur Verfügung und verstehen auch, wenn ggf. mal etwas mitgenommen wird, um etwaige Reste mit nach Hause zu nehmen. Leider finden aber diese Utensilien (Deckel von Töpfen, Auflaufformen, etc.) nicht immer den Weg zurück ins Peter-Lemmer-Haus, sodass nun diverse Neuanschaffungen von Nöten sind.

Bitte achten Sie künftig darauf uns die Leihgaben zeitnah zurückzubringen. Herzlichen Dank.

Noch eine Bitte in eigener Sache:

Sollten die Parkplätze am Peter-Lemmer-Haus und am Pfarrhaus voll sein, nutzen Sie bitte auch
die Parkplätze am Wirtschaftsgebäude und im Bereich der Kirche. Das Parken gegenüber dem Peter-Lemmer-Haus und parallel zur Straße führt immer wieder zu Problemen und Unstimmigkeiten, da Anwohner mit Baugeräten oder landwirtschaftlichen Maschinen nicht durchkommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Liebe singbegeisterte Gemeindemitglieder, Freundinnen und Freunde,

 

wir planen zum Erntedankfest 2018 (Sonntag, 7.10.18) wieder ein Chorprojekt unter Leitung von Wolfgang Reisert.

 

Mit einem Projektchor und einem Instrumental-Ensemble möchten wir den Gottesdienst zum Erntedankfest musikalisch begleiten. Dazu wird uns Josef Otten, ein Freund von Wolfgang Reisert, eigens Chorsätze zu bekannten und weniger bekannten Erntedankliedern komponieren. Es wird also so etwas wie eine Uraufführung geben ...

 

Wir laden alle ehemaligen Projektchorsänger*innen und alle, die sonst Spaß am gemeinsamen Singen und Musizieren haben, herzlich ein, bei unserem Projekt dabei zu sein!

 

Die Proben finden ab Dienstag, den 28.8.2018 jeweils dienstagabends um 19.30h im Peter-Lemmer-Haus statt.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Sänger*innen!

Darum auch die herzliche Bitte, diese EInladung weiterzugeben!

 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Wofgang Reisert oder an mich wenden!

 

 

Mit herzlichen Grüßen

Barbara Brill-Pflümer

 

Diakonie-Sammlung:

 

Unter dem Motto „Hoffnung geben“ findet auch in diesem Sommer wieder eine Diakoniesammlung statt. Detaillierte Informationen und Überweisungsträger erhalten Sie mit dem nächsten „Kirchen-Blättchen“, das Anfang Juli erscheint.

Neue Krabbelgruppe im Peter-Lemmer-Haus?! - Da bin ich dabei!

Nachdem sich vermehrt Mütter bei uns im Büro gemeldet haben,  die auf der Suche nach einer Krabbel-/Spielgruppe für ihre Klein(st)en sind, möchten wir an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass die Türen im Peter-Lemmer-Haus für eine solche Gruppe - fast jederzeit - offen stehen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Krabbel-/Spielgruppe sind und noch andere Mütter mit gleichaltrigen Babies/Kleinkindern kennen, die sich auch gerne austauschen und Kontakte knüpfen möchten, können wir Sie nur ermutigen sich der Sache anzunehmen und vielleicht selbst eine Krabbel-/Spiel-gruppe ins Leben zu rufen. 
Räumlichkeiten und Spiel-/Beschäftigungsmaterial sind vorhanden. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit Frau Elke Friese im Büro in Verbindung, sie kann Ihnen Auskunft bzgl. freier Zeiten im Peter-Lemmer-Haus geben. 

Mail: honrath@ekir.de oder Tel.: 02206.900930 zu den bekannten Zeiten.


Erste Hilfe Ausbildung - Grundkurs

Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie Interesse an der Durchführung eines Erste-Hilfe-Grundkurses haben. Wir würden dann, bei einer entsprechenden Zahl an Rückmeldungen, einen Kurs hier im Peter-Lemmer-Haus über das Deutsche Rote Kreuz organisieren. 
Bei Interesse bitte Mail an: honrath@ekir.de

 

Lohmarer Tafel sucht Verstärkung

 

Zur Verstärkung des Tafelteams, hier insbesondere für die Vorbereitung von gespendeten Waren für die Warenausgabe, sucht die Tafel personelle Verstärkung. Interessenten an der ehrenamtlichen Mitarbeit in eine der großen sozialen Einrichtungen unserer Stadt melden sich bitte unter 02246 / 9570055.

 

Machen Sie doch mit - 16. Juni, Tag der offenen Gesellschaft

Eine offene Gesellschaft gibt es nur dann, wenn genug Menschen für sie eintreten. Am Samstag, dem 16. Juni 2018 heißt es wieder überall: Tische und Stühle raus und schön eindecken! Ein ganzes Land tischt auf und setzt einfach mal ein Zeichen #dafür: Für die Demokratie, für Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit. Seien Sie dabei - als Gast oder mit der eigenen Tafel! Weitere Infos unter:

www.die-offene-gesellschaft.de

 

Nutzen Sie unseren Bethel-Sammelcontainer

 

 

Gegenüber unserer Honrather Kirche steht nun ganzjährig ein Bethel-Kleidercontainer.

Sie können Ihre ausrangierten Kleidungsstücke einfach in handelsübliche Tüten verpackt in die Klappe des Containers einwerfen.

Der Kleidercontainer wird regelmäßig geleert. 

 

 

Etwa 4.500 Kirchengemeinden im gesamten Bundesgebiet unterstützen die Bethel Kleidersammlungen. Rund 10.000 Tonnen kommen auf diesen Wegen derzeit jährlich zusammen und werden – im Gegensatz zu den vielen vermeintlich gemeinnützigen Kleidersammlungen – einer sinnvollen Weiterverwertung nach den Kriterien des Dachverbandes FairWertung e. V. zugeführt.

 

 

 

 "Willkommenskultur in Lohmar"

Spendenaufruf mit Logo neu 10.02.15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 405.0 KB

Hier erfahren sie mehr über die Willkommenskultur für Flüchtlinge in Lohmar

Unsere Gemeinde

..und ein Licht auf meinem Weg!

 

Dank finanzieller und tatkräftiger Mithilfe unserer Gemeindeglieder, ist die Honrather Kirche nun, in den Abendstunden, wunderschön beleuchtet.

Allen die daran beteiligt waren ein herzliches Dankeschön.

 

Kollektenbons

Ab jetzt können Sie während der Öffnungszeiten unseres Gemeindebüro oder während des Kirchencafes nach dem Gottesdienst, Kollektenbons erwerben!

Die Mindestabnahmehöhe beträgt 20,-€, über diese Summe stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Es gibt Bons in Höhe von 1,-; 2,-; und 5,- €, diese können Sie dann in der gewünschten Höhe (wie sonst das Bargeld) in den Kollektenbeutel geben.

Ihr Vorteil: Sie können die Spenden beim Finanzamt absetzen!